Aus meinem Blog

Schöne Rückenansicht

Heute folgt der dritte und leider letzte Teil zum Thema

Haarentfernung mit Zuckerpaste

 

Sugaring der Beine

Weiter geht es mit ganz entscheidenen Fragen:

 

1.Wie schmerzhaft ist die Behandlung:

Haare ausreissen tut natürlich immer weh. AUA. 😕  

Keine Frage. Ausschlaggebend ist hier zuallererst aber das persönliche Schmerzempfinden des Einzelnen und natürlich auch die Haarstruktur. Dicke dunkle Haare vom Körper zu entfernen ist natürlich etwas anderes als ein paar dünne helle Haare. Aber auch hier gilt: Nach jeder Behandlung wird es angenehmer. Mein Mann sagt immer, maximal so schlimm wie ein Pflaster abzureissen.

Generell kann ich klar sagen, das diese Methode wesentlich angenehmer und deutlich schmerzreduzierter ist, als entsprechende Methoden wie Waxing oder auch eine Laserbehandlung. 

Dies hängt im Wesentlichen damit zusammen, das sich die Paste nicht mit der Haut verklebt und die Haare in Wuchsrichtung herausgezogen werden. Regelmäßige Behandlungen lassen die Haare dünner werden, womit sich der Behandlungsschmerz noch einmal deutlich reduziert.

Ein wirklich sanfter Weg zu einer makellos glatten Haut.

2. Wo kann Sugaring angewendet werden?

 

Grundsätzlich am ganzen Körper. 

Beine, Intimbereich, Arme, Achseln, Brust, Rücken, Schultern, Gesicht (bei Damen), Ohren, Nasen.

Ausgenommen sind Kopfbehaarung und männliche Barthaare auf Grund der etwas anderen Struktur. Möglich wäre auch eine Behandlung dieser Haare, es ist aber nicht anzuraten. Für den Intimbereich ist die Paste unschlagbar. Ich biete hier drei verschiedene Behandlungen an. Dabei werden unterschiedliche Bereiche enthaart. Je nach Wunsch. Brazilian Cut z.B. heisst: Wochenlang komplett haarfrei im gesamten Intimbereich. Babypopo lässt grüßen, Mädels. 🙂

Einwurf für meine männlichen Interessenten: Ich möchte nur kurz bemerken, dass ich bei Männern, aus verschiedenen Gründen, nicht im Intimbereich zuckere. Da hilft auch kein 5-maliges Nachfragen.

Ebenfalls lässt sich der Gesichtsbereich bei Damen hervorragend zuckern. Die Augenbrauenmodellage mit der Paste ist ein Traum. Meistens werde ich nach der Behandlung sehr überrascht gefragt, ob ich den schon fertig bin. Bin ich und es hat, im Vergleich zur Pinzette o.ä., nicht oder fast gar nicht weh getan. Was will man mehr??????

3. Wie lang müssen die Haare für eine Behandlung sein.

Mir reichen mehrere Millimeter. Eine Woche vor der Behandlung sollte nicht mehr epiliert oder rasiert werden. Ich benötige schon sichtbare Haare für die Entfernung. Bei den Beinen empfiehlt es sich, zwei Tage vor der Behandlung ein Peeling durchzuführen. 

Ein hervorragendes Peeling biete ich bei mir im Studio an. Made by Jutta. Speziell abgestimmt auf meine angebotenen Behandlungen. Extrem hautpflegend. Die ideale Vorbereitung für ein Sugaring.

 

4. Kommen wir zu einem Resume:

  • Die Paste ist vielseitig am gesamten Körper einsetzbar.
  • Sie ist angenehm auf der Haut und verklebt sich nicht mit dieser.
  • Die Haare werden weniger schmerzhaft entfernt.
  • Die Haare werden gründlich entfernt.
  • Es kommt nicht zu Folgeproblemen wie Pickeln, Entzündungen etc.
  • Bei regelmäßiger Anwendung verfeinert sich das Haarbild und die Behandlungsphasen verlängern sich.
  • Das Hautbild verbessert sich durchaus erheblich.
  • Die Behandlung kann auch bei Schuppenflechte, Akne oder Krampfadern durchgeführt werden.Das Hautbild verbessert sich durchaus erheblich.
  • Das Preis-Leistungsverhälnis stimmt. (Ich weise hier auf meinen Service des kostenlosen ‘Nachzuckern’ hin)

 

Was kann ich sonst noch sagen? Ich glaube, ich habe hier alle Vorteile mehr als deutlich dargestellt. 

Haarentfernung ist ein verbreitetes Thema und insbesondere bei den jüngeren Generationen ein Selbstverständnis. Ein Trend, der, wie man so schön sagt, voll im kommen ist. Und hier bietet sich das Sugaring hervorragend an. Mädels und auch Jungs (und davon habe ich auch einige als Kunden) wenn Ihr also wirklich haarfreie Zeiträume ohne Pickel und Entzündungen, schnell nachwachsenden Haaren (nach 2 Tagen spätestens) haben wollt, probiert es aus. Ihr werdet begeistert sein.

 

Das verspreche ich Euch

 

Eure Jutta

 

P.S.

Die bekannte Fitness-Zeitschrift ‘Fit for Fun’ hat eine Sugaring Test unter dem Motto ‘Süsse Enthaarung – Der Test’ durchgeführt.

Diesen Test möchte ich Euch nicht vorenthalten.

Klickt auf das folgende Logo und Ihr gelangt direkt auf die entsprechende Seite der Zeitschrift. Viel Spass beim Lesen.

fff_logo

Ihre Meinung

Google+ Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen. Siehe dazu unsere Datenschutzerklärung-Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen